18.11.2017 Seminar Quantum Logic Medicine in Frankfurt

Oktober 04, 2017  |   Neuigkeiten   |     |   0 Comment

DER WISSENSCHAFTLICH SICHERE WEG VOM PATIENTEN ZUR KLASSISCH HOMÖOPATHISCHEN ARZNEI AN AUTHENTISCHEN FÄLLEN. Prof. Dr. med. Walter Köster, Frankfurt am Samstag 18.11.17 in Frankfurt, „Station Lounge“, Am Hauptbahnhof 10 (gegenüber dem Hauptportal) Details, Programm und Anmeldung (Mitglieder € 50.-, Nichtmitglieder € 150.-) Programm   09.30 Gemeinsam Kaffee trinken und Aufwärmen 10.00 Sicherheit heißt auch in der Homöopathie wissenschaftliche Exaktheit. Einführung auch für Neulinge. 10.30 Das Hierarchisieren – logisch funktional, gemeinsame Übung an Beispielen 11.30 Kaffeepause 11.45 Das Sonderliche Symptom Hahnemanns wird zum Sonderlichen Patienten - immer mit dem Blick auf den Erhalt der Dissoziation und ihrer Funktion. 12.00 Das gleiche Vorgehen an der Arznei. Sie wissenschaftlich zu abstrahieren heißt, sie zu durchschauen 13.15 Mittagspause 14.15 Neue Arzneien in alten Schläuchen 15.15 Wie erhält man die tatsächliche Information einer Arznei? 15.45 Kaffeepause 16.00 Superfälle offenbaren die richtige Schlussfolgerung 17.30 Ende der Tagung     Beschreibung des Programms. Programm   Sicherheit heißt auch in der Homöopathie wissenschaftliche Exaktheit, weil man gerade hier sonst leicht ins Schwimmen kommt. Das Hierarchisieren ist ein Teil der Klassischen Homöopathie geworden seit Kent. Was man dabei wirklich beachten muss, damit man nicht nur mäßigen Erfolg hat, darauf wird hier eingegangen – an authentischen Fällen, wie bei den anderen Tagesordnungspunkten auch. Das Sonderliche Symptom gilt vielfach als die wesentliche Entdeckung Hahnemanns, eine Dissoziation, die er selbst  in den Vordergrund gestellt hat. In einer Ganzheitsmedizin wie der Homöopathie wird das schnell zum Sonderlichen Patienten - immer mit dem Blick auf den Erhalt der Dissoziation und der Funktion, die dissoziiert.   Das gleiche Vorgehen wird an der Arznei geübt. Sie wissenschaftlich zu abstrahieren heißt, sie zu durchschauen. Neue Arzneien zeigen schnell, ob man das Ganze verstanden hat und weiß, wie man die tatsächliche Information einer Arznei erhält. Sehr gut gelaufene Fälle offenbaren die richtige Schlussfolgerung.   Prof. Dr. med. Walter Köster  

ACHTUNG! Neue Telefonnummer ab 01.10.2017

September 05, 2017  |   Neuigkeiten   |     |   0 Comment

Liebe Kunden, zunächst letztmalig gibt es ab dem 01.10.2017 eine neue Telefonnummer für Terminvereinbarungen, die Zeiten bleiben erhalten: 04347/7349998 sowie einen endgültigen Praxisstandort Gärtnerstrasse 27 24241 Blumenthal Vielen Dank für ihr Verständnis!

Urlaub 2017

Juni 13, 2017  |   Neuigkeiten   |     |   0 Comment

Liebe Kunden, in diesem Jahr sind wir vom 02.08. bis 22.08 im Urlaub.

25.03.17 Seminar in Quantum Logic Medicine in Frankfurt

März 01, 2017  |   Neuigkeiten   |     |   0 Comment

Prof. Dr. med. Walter Köster für die QLM Gesellschaft für Quantenlogische Medizin e.V.   Kleine Arzneien ganz groß!   Unglaublich, was man aus kleinen Arzneien herausholen kann, wenn man ihre Symptome gemeinsam schrittweise aufarbeitet. Näheres siehe www.quantum-logic-medicine.com  HEROIN LOB MILL TIL ALUMN GRIN MEPH  Seminar für Ärzte, Zahn-,Tierärzte und Interessierte mit Fallbeispielen Programm 25.03.17 Samstag, in Frankfurt, „Station Lounge“, Am Hauptbahnhof 10 (gegenüber dem Hauptportal) 9.30-10.00 Willkommenstreff 10.00 Begrüßung der Teilnehmer, Erläuterung des Vorgehens 10.30 HEROINUM 11.30 Kaffeepause 11.45 LOBELIA INFLATA 12.30 MILLEFOLIUM 13.15 Mittagspause 14.15 TILIA EUROPAEA 15.00 SABAL SERRULATA 15.45 Kaffeepause 16.00 GRINDELIA ROBUSTA 16.45 MEPHITIS PUTORIUS 17.30 Wie starte ich mit einer neuen Arznei in meiner Praxis? 17.45 Start ins Wochenende!   Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder der Gesellschaft 150 €. Mitglieder frei. Teilnehmerzahl begrenzt, Voranmeldung empfohlen. Rückfragen unter „Kontakt“ / Anmeldung unter „Veranstaltungen“ auf www.quantum-logic-medicine.com

Sommerekzem

Februar 02, 2016  |   Neuigkeiten   |     |   0 Comment

Verehrte Kunden hier möchte ich gerne einige aktuelle Worte zum Thema Sommerekzem sagen. Dieses Thema erscheint mir gerade aktuell, da leider viele Besitzer von Ekzemern dazu neigen erst im Frühling oder Sommer, wenn die Symptome schon beginnen, zu behandeln Gerade die Fälle der letzten Jahre haben gezeigt, dass es sehr sinnvoll ist, über den Winter mit einer Quantum Logic Medicine Anamnese in die Behandlung einzusteigen, um in der kommenden Ekzemersaison sehr gute Erfolge zu erzielen. Oftmals ( nicht immer ) ist es leider so, dass die bestehenden schweren  Symptome in der aktuellen Saison nicht mehr vollständig in den Griff zu bekommen sind! Petra Scherer

Artikel über Akupunktur in der Februarausgabe des St. Georg

Januar 30, 2012  |   Neuigkeiten   |     |   0 Comment

Die Zeitschrift St. Georg hat in ihrer Februarausgabe 2012 einen Artikel zum Thema Akupunktur veröffentlicht, dazu hat eine Journalistin mich zu meinen Patienten begleitet. Lesen Sie hier: 083_StGeorg_0212